Samstag, 10. September 2011

Bei den Anonymen Kindergenervten

"Hallo, mein Name ist Stjama und ich habe ein Problem."

(Und jetzt ihr so:) "Hallo, Stjama!"

"Ja, also, ich bin von meinem Kind genervt."

(Freundlich-verständnisvolles Nicken allüberall.)

Jetzt aber mal echt:
Im Moment nervt mich das Töchterchen wirklich ganz ordentlich. Sie ist voll in ihrem magischen Weltbild versunken und muss alles (alles!) mit Rollenspielen verbinden. Nun könnte man meinen, dass das mir als LARPerin und Fantasy-Liebhaberin sehr gelegen kommen sollte, aber mal ehrlich: Man kann alles übertreiben, oder? Beispiele anyone? Okay, bevor ich mich schlagen lasse...

Beim Einkaufen ist es niemals möglich, einfach nur den Wagen zu schieben (denn das darf natürlich nur das Töchterchen), sondern sie führt dann ihr Wildpony, das ständig versucht, auszubrechen (und mir dabei in die Hacken springt) und mit lautem Gewieher und "Brrr-Hüa!"-Rufen begleitet werden muss.

Oder:
Auf dem Spielplatz kann das Töchterchen nicht einfach nur rutschen oder schaukeln, sondern ist wahlweise Rapunzel, die auf dem Klettergerüstturm gefangen ist oder eine Fee, die auf der Rutsche fliegen lernt. Mangels Geschwistern muss ich natürlich dann immer mitspielen, also die böse Hexe oder der rettende Prinz oder die Feenlehrerin sein. Dabei darf ich allerdings niemals selbst entscheiden, was ich tue, sondern muss mich ständig den Wünschen der allerliebsten Prinzessin beugen. "Nein, so nicht! Du sagst halt..." (Ich weiß schon: für Geschwister sorgen ;) Aber das nützt auch nichts, bis die groß genug sind, ist das Töchterchen aus der Phase hoffentlich längst raus.)

Oder:
Beim Apfelessen (ersetze wahlweise durch irgendeine Tätigkeit, bei der es sein könnte, dass man mit zwei unterschiedlich großen oder unterschiedlich gefärbten Dingen zu tun bekommt) ist immer der große Apfel die Mutter vom kleineren und beide interagieren miteinander.

ARGH!

(Nur zur Sicherheit: Natürlich ist das Töchterchen das wunderbarste Kind auf der Welt und ich finde es toll, dass sie so viel Fantasie hat und in einem Spiel so aufgehen kann, von den vielen anderen tollen Eigenschaften mal ganz abgesehen. Aber manchmal... *seufz*)

Trackback URL:
http://stjama.twoday.net/stories/38776347/modTrackback

Maufeline (Gast) - 10. Sep, 22:02

Freundlich-verständnisvolles Nicken auch von mir.
Dieses Problem haben wir zum Glück nicht, dafür diverses andere, aber ich kann mir gut vorstellen, wie sehr das nervt. Mütter-Mantra: Esistallesnureinephase....

(das mit Mutter und Kind spielen mit Gegenständen, das haben wir aber tatsächich auch, es wird aber nicht so exzessiv gespielt- glücklicher Weise!)

Mein Sohn ...strengt mich an ;-) mit 100000 Fragen, der redet ununterbrochen, und saugt aber auch Wissen wie ein Schwamm auf. Ich möchte natürlich, dass er keinen Unsinn lernt, sondern das richtige, und versuche zu Antworten. Aber es kommt direkt die nächste Frage wie aus der Pistole geschossen. Heute saßen wir am Bahnhof, und er fragte und fragte und fragte, und ich konnte nicht alles beantworten, und er fragte weiter und weiter... irgendwann guckte der junge Mann neben uns auf der Bank grinsend zu uns rüber. Was mich an den Rand des Wahnsinns getrieben hat hat ihn einfach nur amüsiert :-)

Stjama - 11. Sep, 19:20

Oh, das glaube ich, dass das auch wirklich anstrengend ist :D Aber ja auch irgendwie toll. (Genau wie unser "Problem".) Ich glaube, Kinder sind in dem, was sie interessiert, einfach extremer als wir geziemten, maßvollen Erwachsenen. Und ich hätte mich übrigens auch königlich amüsiert neben dran :D

Aktuelle Kommentare

Wichtig
Diese person speichert bilder von irgendwelchen leuten...
Daniela (Gast) - 8. Nov, 14:29
Hoffentlich gibt es nicht...
Hoffentlich gibt es nicht so viele, die so sind wie...
Peter Wilhelm (Gast) - 27. Okt, 09:41
Ja, ich stimme Dir zu....
Ja, ich stimme Dir zu. Nur ist es aber so, daß...
Peter Wilhelm (Gast) - 27. Okt, 09:28
Nasenspray, Multivitaminsaft...
Nasenspray, Multivitaminsaft und Teetasse sind ständige...
Stjama - 18. Feb, 19:06
Da kann ich Dir nur zustimme,...
Da kann ich Dir nur zustimme, dieses Jahr scheint das...
Maufeline (Gast) - 18. Feb, 17:35
also bei uns liegt das...
also bei uns liegt das daran, dass man eine 6 raus...
abraxa (Gast) - 31. Jan, 23:16
Interessanter Gedanke!...
Interessanter Gedanke! Ja, das wäre möglich!
Stjama - 30. Jan, 09:38
Vermutlich ist das "Bedrohungsgefühl"...
Vermutlich ist das "Bedrohungsgefühl" umso größer,...
iGing (Gast) - 30. Jan, 09:28

Momentane Lektüre


Kai Meyer
Die Wellenläufer

Zufallsbild

weiss_schuhe

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Auf Reisen
Blogdinge
Bücher
der Liebste
der schäbige Rest
draußen
Familie
Freitags Fisch
Gravieren
Heildinge
Internet
Just me
Kindergarten
Kleinbloggersdorf
Kreatives
Küchencontent
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren